Archivierter Artikel vom 11.08.2021, 15:51 Uhr
Plus
Region Linz

Hunderte Bauplätze in der Region Linz: Wohin mit dem ganzen Abwasser?

Baut man ein Neubaugebiet, muss man natürlich bei der Erschließung auch an die Entwässerung denken – und wo das Schmutzwasser am Ende des Tages ankommt: in der Kläranlage. Diese sind in ihren Kapazitäten nach Einwohnerwerten (EW) angelegt. Mit Blick auf den Zuzug und die Hunderte von Bauplätzen in der Region Linz stellt sich die Frage: Sind die Kläranlagen dafür ausgelegt, dass noch mehr Menschen herziehen? Aktuelles Beispiel: Die Kläranlage Oberhoppen in der Verbandsgemeinde (VG) Asbach beispielsweise soll nun für mehrere Millionen Euro erweitert werden – eine Aufstockung um mehrere Tausend EW inklusive. Doch die Einwohnerentwicklung ist nicht der drängendste Grund.

Von Daniel Rühle Lesezeit: 4 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema