Archivierter Artikel vom 24.07.2012, 10:16 Uhr
Plus
Waldbreitbach

Hundebesitzer treten und schlagen in Waldbreitbach auf Kind und Mann ein

Ein Mann und ein elfjähriger Junge gingen am Sonntagmittag mit ihrem Hund ohne Leine spazieren. Dabei lief der Hund auf einen entgegenkommenden Hund zu und beschnupperte ihn. Das gefiel den anderen Hundebesitzern nicht. Als der Junge zu den beiden Hunden lief, wurde er von dem Mann in den Unterleib getreten. Die Frau schlug ihm gegen die Schulter.