Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 13:17 Uhr
Plus
Neuwied

Holzumschlag am Rasselstein verändert sich: Österreichische Firma zieht sich zurück

Seit 2020 wird auf dem ehemaligen Rasselsteingelände Holz auf Güterzüge verladen. Warum auf dem Zentralplatz bald Ruhe einkehren könnte, die Verladetätigkeiten im Hafen aber unvermindert weiter laufen: Die RZ hat nachgefragt.

Von Tim Saynisch Lesezeit: 2 Minuten