Archivierter Artikel vom 07.04.2020, 14:45 Uhr
Neuwied/Mekelle

Hilfsprojekt: Ehemaliger Neuwieder Lehrer wieder in Äthiopien

Bewegende Momente, dankbare Kinder, schöne Erfolge sowie neue Ziele: Auch in diesem Frühjahr machte sich Walter Sefrin, ehemaliger Lehrer am Rhein-Wied-Gynasium, wieder auf den Weg nach Äthiopien, um mit dem gemeinnützigen Verein „Äthiopien Witten“ bildungspolitische und medizinische Hilfsprojekte im nordafrikanischen Land vorantreiben und sich selbst an Ort und Stelle ein Bild von den bereits erreichten Zwischenzielen zu machen.

Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net