Anhausen/Koblenz

Hells-Angels-Prozess: Zeugin berichtet von Lolas „panischer Angst“

Der „Hells-Angels-Prozess“ biegt auf die Zielgerade ein: Wie Richter Ralf Bock gestern mitteilte, ist die Beweisaufnahme aus Sicht der Kammer am nächsten Verhandlungstag, dem 24. Januar, abgeschlossen. Danach, so kündigte Verteidiger Rüdiger Böhm an, will der angeklagte Karl-Heinz B. noch einmal zu den Punkten aussagen, zu denen er zunächst die Aussage verweigert hatte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net