Archivierter Artikel vom 14.01.2011, 16:44 Uhr
Plus
Anhausen/Koblenz

Hells-Angels-Prozess: Zeugin berichtet von Lolas „panischer Angst“

Der „Hells-Angels-Prozess“ biegt auf die Zielgerade ein: Wie Richter Ralf Bock gestern mitteilte, ist die Beweisaufnahme aus Sicht der Kammer am nächsten Verhandlungstag, dem 24. Januar, abgeschlossen. Danach, so kündigte Verteidiger Rüdiger Böhm an, will der angeklagte Karl-Heinz B. noch einmal zu den Punkten aussagen, zu denen er zunächst die Aussage verweigert hatte.

Lesezeit: 2 Minuten