Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 15:58 Uhr
Plus
Engers

Heinrich-Haus baut Engerser Werkstätten neu

Der Ortseingang von Engers bekommt eine optische Politur: Die Heinrich-Haus gGmbH lässt die gegenüber dem Feuerwehrhaus gelegenen „Engerser Werkstätten“ abreißen. Das schmuddelig wirkende Beton-Gebäude aus den 1980er-Jahren wird durch einen modernen Neubau ersetzt. Der soll zum ganz überwiegenden Teil aus Holz bestehen und vom Stil her ein deutlich aufgelockerteres Bild abgeben.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten