Plus
Neuwied

„Heimlicher“ Nachwuchs im Zoo Neuwied: Große Freude beim Kleinen Ameisenbär

Mehrere Wochen lang schien das nach oben offene Gehege mit dem großen Klettergerüst in der Südamerika-Halle des Neuwieder Zoo in Heimbach-Weis beinahe leer zu sein. Nur eine Beule in einem hängenden Jutesack verriet, dass doch noch ein kleiner Ameisenbär die Anlage bewohnte, heißt es einer Pressemitteilung der Einrichtung. Jetzt können auch Besucher den jüngsten Zuwachs beobachten.

Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 30.11.2022, 12:00 Uhr