Archivierter Artikel vom 03.03.2019, 15:57 Uhr
Plus
Unkel

Hausen gibt überraschend kampflos sein Rathaus auf: Unkeler Stadtbürgermeister ist befangen

Das Unkeler Rathaus ist gefallen. Und das kampflos. Stadtbürgermeister Gerhard Hausen zeterte zwar, kapitulierte jedoch ohne Gegenwehr. Ganz schnell war er bereit, das weiße Spitzenbötzchen zu hissen und Prinzessin Constanze I. und ihren Truppen den Schlüssel der Macht zu überlassen. „Ich biete an Euch einen Pakt aus Frieden, frei von allem Leid, aus Milde und Barmherzigkeit“, vernahmen die erstaunten närrischen Angreifer aus dem Rathaus. „Langweilig“, konterte KG-Präsident Manfred Himmelbach.

Lesezeit: 1 Minuten