Archivierter Artikel vom 21.11.2018, 17:26 Uhr
Plus
Puderbach

Gute Nachricht: Planung für Kreisel in Puderbach abgesegnet

Der Kreisel auf dem Mühlenberg kommt: Dass die Puderbacher die stauanfällige Kreuzung zwischen Mittelstraße und Steimeler Straße (L 265) und Hauptstraße (L 267) umgestalten wollen, beschäftigt die Gemeinde schon lange. Ein 32-Meter-Kreisel soll hier für eine bessere Anbindung in alle Richtungen sorgen. Nun hat sich der Landesbetrieb Mobilität die Planung vorgenommen und sie weitestgehend abgesegnet. Nur ein paar Details hatte die Behörde anzumerken, aber nun kann die Gemeinde die erneute Offenlage der benötigten Bebauungspläne getrost angehen.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten