Plus
Neuwied

Gruppentherapie im Schlosstheater: Neuer Intendant gibt mit der Komödie „Toc Toc“ einen gelungenen Einstand

Von Rainer Claaßen
Für die Komödie „Toc Toc“ verwandelt sich die Bühne des Schlosstheaters in ein Wartezimmer.  Foto: Rainer Claaßen
Für die Komödie „Toc Toc“ verwandelt sich die Bühne des Schlosstheaters in ein Wartezimmer. Foto: Rainer Claaßen
Lesezeit: 2 Minuten

Das geht ja gut los: Im Schlosstheater hat die Komödie „Toc Toc“ Premiere gefeiert. Das Publikum freut sich über treffsichere Pointen und ein spielfreudiges Ensemble.

Er ist ein Vollprofi, der die Theaterluft seit den Kindertagen atmet – aber als René Heinersdorff knapp fünf Minuten nach dem angesetzten Vorstellungsbeginn auf die Bühne des Schlosstheaters trat, um das Stück „Toc Toc“ anzukündigen, wirkte der Routinier doch etwas nervös. Mehr als 40 Jahre hat er laut seinem nicht ...