Archivierter Artikel vom 31.01.2019, 06:00 Uhr
Plus
Asbach

Grundschüler lernen mit iPad: In Asbach ist der Unterricht voll vernetzt

Ein Januarmorgen in der Grundschule Asbach: Es ist einer der ersten Schultage nach den Ferien und an die Aufgabe, mit der sich die Schüler der Klasse 4 c gerade beschäftigen, werden Ältere wohl eher mit einem Gähnen zurückdenken. „Was ich in den Weihnachtsferien erlebt habe“, lautet der Arbeitstitel für den Aufsatz, an dem die Kinder arbeiten – und zwar mit Begeisterung. Denn die Schüler von Klassenlehrer Frederic Heumann müssen ihre Erinnerungen nicht wie Generationen vor ihnen ins Schulheft schreiben, sondern tippen sie direkt ins IPad, ergänzen sie um Fotos, zum Beispiel von den Weihnachtsgeschenken. Schließlich präsentieren sie ihre Ferienerlebnisse übers Whiteboard den Klassenkameraden – voll vernetzter Unterricht wie er in Asbach schon seit mehr als zwei Jahren zum Schulalltag gehört.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 4 Minuten