Archivierter Artikel vom 20.01.2022, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Großer Andrang für kleinen Piks: Kinderimpfen in Neuwied war ruckzuck ausgebucht

Das Impfangebot für den Nachwuchs in der Kinderklinik des Marienhaus-Klinikums St. Elisabeth in Neuwied hat schon zum Auftakt am Mittwoch großen Zuspruch erfahren. „Ich konnte gar nicht so schnell gucken, so schnell waren die Termine weg“, erzählt Koordinatorin Sandra Kley-Koll. Gleich zum Start um 13.30 Uhr hatte sich bereits eine kleine Schlange vor den Räumlichkeiten an der Engerser Landstraße 37 gebildet.

Von Niels Stern Lesezeit: 3 Minuten
+ 1566 weitere Artikel zum Thema