Archivierter Artikel vom 09.04.2018, 16:23 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Gläubige reagieren auf Seehofer: Islam gehört längst zum Kreis

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hat gestern seinen Standpunkt noch einmal bekräftigt: Für ihn gehört der Islam nicht zu Deutschland. Damit heizte er die schwelende Debatte innerhalb der Union noch einmal an. Die RZ fragte aus diesem Anlass nach, wie Religionsvertreter aus dem Kreis und der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, Mitglied der Schwesterpartei CDU, die „Islamfrage“ beantworten.

Lesezeit: 3 Minuten