Archivierter Artikel vom 28.10.2019, 16:35 Uhr
Plus
Rengsdorf

Gesundes Essen für Kinder: Buch von heimischen Autorinnen macht Appetit

Ingrid Krunkel pflückt ein Salbeiblatt in ihrem Kinderkräutergarten in Rengsdorf, der zum Verein Flora Fauna gehört. Kurz reibt sie das Blatt mit der Daumenspitze, bis sie das Aroma riecht. Genau erklärt sie die heilende Wirkungsweise, die etwa bei grippalen Infekten hilft. Doch die gelernte Köchin kennt sie nicht nur mit ihren Kräutern gut aus, sondern auch mit gesunder Ernährung im Allgemeinen, vermittelt ihr Wissen gern an Kindern. Gemeinsam mit der Autorin und engen Freundin Ulrike Puderbach schrieb sie nun das Buch „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“, das ab sofort erhältlich ist. Als Besonderheit fördert die Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) das Projekt. Im Auftrag der LZU erhält jede Kita in Rheinland-Pfalz ein Exemplar.

Von Lars Tenorth Lesezeit: 3 Minuten