Archivierter Artikel vom 24.07.2016, 15:50 Uhr
Plus
Heister-Erpel

Geschichte nachgespielt: Zeitreise zu den Anfängen des Kreises Neuwied

Das Rheinland wurde 1815 bekanntlich preußisch und Linz 1816 für sechs Jahre Hauptort des neu gebildeten Kreises Linz. Der 31-jährige Philipp von Hilgers wurde 1817 zum Landrat des neuen Kreises ernannt. Er residierte im Unkeler Stadtteil Heister und weigerte sich, die beschwerlichen Fahrten auf schlechten Straßen zu Regierungszwecken in die junge benachbarte Kreisstadt zu unternehmen.

Lesezeit: 2 Minuten