Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 11:37 Uhr
Plus
Straßenhaus

Gemeindespitze vs. Grüne: Es brodelt im Rat von Straßenhaus

Dass sich Gemeindespitze und Grünenfraktion in Straßenhaus ganz und gar nicht grün sind, ist kein Geheimnis mehr. In der jüngsten Ratssitzung sorgte allerdings die Ankündigung, dass die Grünen einen Anwalt zur Wahrung ihrer Interessen eingeschaltet haben, für weiterhin erhitzte Gemüter (die RZ berichtete). „Wir fühlen uns als Mandatsträger missachtet“, begründet Elisabeth Bröskamp das Vorgehen. „Es braucht eine unabhängige Kontrolle unserer Kritik am Vorgehen der Ortsgemeinde und auch am Verhalten der Kommunalaufsicht. Da gibt es eine ganze Reihe von Vorgehensweisen, die so nicht haltbar sind.“

Lesezeit: 3 Minuten