Archivierter Artikel vom 05.04.2013, 09:20 Uhr
Plus
Neuwied

Geldmangel: Neuwieder Diakonie schließt Suchtberatungsstelle

Das Diakonische Werk im evangelischen Kirchenkreis Wied schließt seine Suchtberatungsstelle. Wie Geschäftsführerin Renate Schäning im RZ-Gespräch erläutert, muss das Diakonische Werk sparen und kann sich den Betrieb der Suchtberatungsstelle in Neuwied nicht mehr leisten.

Lesezeit: 3 Minuten