Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 12:50 Uhr
Plus
Neuwied

Gegen die kahlen Stellen: Neuwieder Stadtwerke pflanzen 70.000 Bäume

Auch wenn manche es nicht wahrhaben wollen: Der Klimawandel ist real und hat schon heute deutliche Auswirkungen. Das ist auch in Neuwied drastisch sichtbar: Vom beliebten Wanderparkplatz „Bernsmühlchen“ im Heimbacher Wald aus muss man nur ein paar Schritte laufen, um zu einer großen Fläche zu kommen, auf der sämtliche Fichten aufgrund von Borkenkäferbefall gefällt werden mussten. Es steht dort nur noch eine einzelne Lärche.

Von Rainer Claaßen Lesezeit: 3 Minuten