Archivierter Artikel vom 03.12.2017, 16:09 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Gefahr für Hunde: Fuchsräude grassiert im Kreis Neuwied

Hundehalter aufgepasst: Im Kreis Neuwied grassiert wieder die hoch ansteckende Fuchsräude. RZ-Leser Horst Räder war kürzlich bei Feldkirchen-Hüllenberg unterwegs und fotografierte einen Fuchs, der ihm verdächtig aussah. Kreis-Veterinäramtsleiterin Ilonka Degenhardt anschließend bestätigte daraufhin beim Blick auf die Bilder den Befall: „Er hat bestimmt die Räude“, sagte sie.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 1 Minuten