Archivierter Artikel vom 30.03.2017, 06:00 Uhr
Plus
Bad Hönningen/Koblenz

Gefahr für Allgemeinheit: 53-Jähriger muss in psychiatrische Klinik

Er fühlt sich von Geheimdiensten verfolgt, sieht sich als Teil einer Verschwörung, die bis in die 1980er Jahre zurückreicht. Bei einer Verhandlung am Landgericht Koblenz , bei der dem Angeklagten eigentlich „nur“ Körperverletzung vorgeworfen wird, spielt deshalb, wie bereits im Vorfeld berichtet, auch der Tod des CDU-Politikers Uwe Barschel im Jahr 1987 eine Rolle. Die 9. Strafkammer des Landgerichts ordnete jetzt für einen 53-jährigen Bad Hönninger die Unterbringung im Maßregelvollzug in einer psychiatrischen Klinik an.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten