Archivierter Artikel vom 03.06.2018, 14:49 Uhr
Neuwied

Geduld verloren: Frau rastet in Ambulanz aus

Weil ihr die Behandlung ihres Vaters in einem Neuwieder Krankenhaus nicht schnell genug ging, ist eine 44-jährige Frau am Samstag um 23.20 Uhr in der Notaufnahme völlig ausgerastet. Ihr Vater war zuvor gestürzt und hatte sich eine Platzwunde zugezogen. Die alkoholisierte Frau zückte plötzlich ihr Handy und begann, das Personal zu filmen.

Auf die Aufforderung hin, dies zu unterlassen, flippte die Frau aus, stürmte in den Mitarbeiterbereich biss und kniff die Mitarbeiter, die sie leicht verletzte. Letztlich konnte das Personal die Frau in den Wartebereich bringen, wo sie ihr Ehemann beruhigte. Neben der Körperverletzung zeigte die Polizei auch einen Verstoß gegen das Kunsturheberrechtsgesetz an.