Archivierter Artikel vom 23.11.2016, 20:00 Uhr
Plus
Linz

Gebietsreform: Linzer Bürgerentscheid vorerst vom Tisch

Der VG-Rat Linz hat in seiner Sondersitzung am Dienstag den Beschluss über einen Bürgerentscheid zur Fusion der Verbandsgemeinden Linz und Bad Hönningen vorerst auf Eis gelegt. Hintergrund ist das Ergebnis des Mainzer Gesprächs zwischen Bürgermeister Hans-Günter Fischer und Staatssekretär Günter Kern. Demnach haben die beiden Kommunen gemeinsam mit der VG Unkel bis 2019 Zeit, in einem ergebnisoffenen Dialog auszuloten, ob und wie eine freiwillige Zusammenführung möglich ist (die RZ berichtete).

Lesezeit: 2 Minuten