Archivierter Artikel vom 08.10.2010, 15:44 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Gammelfleisch: Polizei schließt Ekel-Lokal in Neuwied

Die Neuwieder Kriminalpolizei ist gemeinsam mit der Kreisverwaltung gegen mehrere Gaststätten vorgegangen, bei denen massive hygienische Mängel aufgefallen sind. Ein Neuwieder Restaurant mussten die Beamten sogar sofort schließen: Sie stellten nicht nur Hygienemängel fest, sie fanden auch insgesamt zwei Kilogramm Fleisch, das abgelaufen ist. Der Betreiber bekommt deshalb reichlich Ärger: Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema