Archivierter Artikel vom 23.05.2013, 11:01 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Fusion: Macht der Kreis Neuwied aus drei Berufsschulen zwei?

In den nächsten 15 Jahren geht die Zahl der Berufsschüler im Kreis Neuwied von derzeit 7119 auf 4627 zurück. Das heißt: Selbst wenn eine Klassenstärke von 18 statt bisher 21 Schülern zugrunde gelegt wird, gibt es innerhalb dieses Zeitraums an den drei Berufsschulen 100 Klassen weniger. Das jedenfalls prognostiziert Schulentwicklungsexperte Wolf Krämer-Mandeau vom Institut Bildung und Region Bonn – und löst damit beim Kreis Gesprächs- und Handlungsbedarf aus.

Lesezeit: 3 Minuten