Fünf neue Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert: Alles Reiserückkehrer

Die technische Einsatzleitung der Neuwieder Kreisverwaltung hat am Donnerstagabend fünf neue Corona-Fälle gemeldet. Sie stehen alle im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 239 an.

Die steigende Fallzahl beschert der Neuwieder Fieberambulanz wieder mehr Arbeit. Foto: Technische Einsatzleitung
Die steigende Fallzahl beschert der Neuwieder Fieberambulanz wieder mehr Arbeit.
Foto: Technische Einsatzleitung

Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:

  • Stadt Neuwied: 81
  • VG Asbach: 40
  • VG Bad Hönningen: 19 (+3)
  • VG Dierdorf: 6 (+1)
  • VG Linz: 26 (+1)
  • VG Puderbach: 10
  • VG Rengsdorf-Waldbreitbach: 32
  • VG Unkel: 25