Archivierter Artikel vom 19.11.2012, 10:58 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Fünf Firmen im Kreis Neuwied müssen keine EEG-Umlage zahlen

Die Energiewende in Deutschland ist auf dem Weg. Um sie zu finanzieren, erhebt die Bundesregierung eine Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), die im kommenden Jahr um fast 50 Prozent steigen wird. Die Bürger müssen folglich tiefer in die Tasche greifen. Es gibt allerdings Ausnahmen für Unternehmen mit hohem Energiebedarf, deren internationale Wettbewerbsfähigkeit nicht gefährdet werden soll. Die Rhein-Zeitung hat recherchiert und herausgefunden, dass fünf Firmen aus dem Kreis Neuwied erfolgreich einen Befreiungsantrag gestellt haben.

Lesezeit: 4 Minuten