Archivierter Artikel vom 26.06.2017, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

FSJ und Bufdi: Warum im Kreis die Freiwilligen fehlen

Im Kreis Neuwied ist Hanna Buchinger allein auf weiter Flur: Die 22-Jährige aus Linkenbach macht ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Dierdorfer Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Damit ist sie die einzige FSJlerin des DRK-Rettungsdienstes Rhein-Lahn-Westerwald im Kreis Neuwied.

Von Marion Ziegler Lesezeit: 3 Minuten