Neuwied

Fristversäumnis in Neuwied: Freigestellter GSG-Chef kassiert kräftig weiter

Der Neuwieder Stadtrat hat am vergangenen Freitag in einer Sondersitzung GSG-Geschäftsführer Carsten Boberg mit sofortiger Wirkung abberufen. Doch was waren die genauen Gründe? Und welche Folgen sind damit nun verbunden? Wir haben recherchiert.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net