Plus
Heimbach-Weis

Frischer Wind soll in der Orangerie der Abtei Rommersdorf wehen: Neue Gastronomie gesucht

Von Jörg Niebergall
Bis zum 30. September betreibt Pasquale Montemurri noch sein italienisches Restaurant in der Orangerie der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf. In Bendorf-Sayn hat er aber bereits eine neue Wirkungsstätte gefunden. Foto: Jörg Niebergall
Bis zum 30. September betreibt Pasquale Montemurri noch sein italienisches Restaurant in der Orangerie der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf. In Bendorf-Sayn hat er aber bereits eine neue Wirkungsstätte gefunden. Foto: Jörg Niebergall

Die Abtei Rommersdorf ist ein ausgesprochen beliebtes Ausflugsziel, dass die Historie eines 1000 Jahre alten Gebäudekomplexes mit modernen Veranstaltungen, außergewöhnlichen Events in feierlichem Rahmen und einem gastronomischen Angebot in einmaligem Ambiente verbindet. Gastronomisch soll nun ein Wandel her.

Lesezeit: 2 Minuten
Seit dem Jahr 2011 bietet die Orangerie im Pfortenhof der Anlage unter anderem Führungsteilnehmern, Veranstaltungsbesuchern und Wanderern ein umfangreiches gastronomisches Angebot im Innern des Restaurants und auf der Terrasse mit Ausblick auf den französischen Garten und ins Mittelrheintal. Seit 2018 betreibt Pasquale Montemurri in der Orangerie der ehemaligen Prämonstratenserabtei ein ...