Archivierter Artikel vom 13.04.2015, 16:41 Uhr
Plus
Neuwied

„Freizeit und Leben am Wasser“: Neuwieder Yachthafen soll ein Schmuckstück werden

Der Neuwieder Yachthafen in der Rheinstraße soll zu einem Schmuckstück ausgebaut werden. Das hat sich eine Investorengesellschaft mit dem klingenden Namen „Marina Neuwied GmbH“ zum Ziel gesetzt. Der Kaufvertrag ist unterschrieben, bestätigten Hans-Peter Fasel und Dr. Manfred Neitzert vom bisherigen Eigentümer, dem Motoryachtclub Neuwied (MYCN). Zu den Investoren zählen neben der Rewied GmbH aus Ludwigsburg auch die beiden Neuwieder Unternehmer Ralf Engel (Flohr-Gruppe) und Klaus Alsdorf (Erd- und Tiefbau).

Lesezeit: 3 Minuten