Neuwied

Freiwilliges Engagement: Im Sonnenland wird kräftig aufgeräumt

Angefangen hat alles im April mit drei Leuten, die an ihrem Viertel „etwas gestört hat“ und die „etwas verändern wollten“, sagt Volker Schölzel, Mitinitiator der Clean-Up-Aktion rund um die Heilig Kreuz Kirche. Jeden Samtag trifft er sich mit Nachbarn, Jugendlichen und Familien aus der Nachbarschaft, um Müll einzusammeln und aufzuräumen. Insgesamt 22 mal war die Gruppe bisher schon unterwegs.

Tim Saynisch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net