Archivierter Artikel vom 20.03.2020, 13:29 Uhr
Plus
Linz

Franziskus-Krankenhaus Linz: 80 bis 90 Klinikmitarbeiter in Quarantäne

Im Franziskus-Krankenhaus in Linz hat es den ersten bestätigten Corona-Fall im Kreis Neuwied gegeben. Das ist jetzt zwei Wochen her. Inzwischen hat die Klinikleitung längst Vorbereitungen getroffen, um für weitere Krankheitsfälle aufgrund der Pandemie gerüstet ist, erfuhr die RZ im Gespräch mit Verwaltungsdirektor Thomas Werner. Und das unter erschwerten Bedingungen: Denn es gab auch Corona-Verdachtsfälle unter der medizinisch-pflegerischen Belegschaft des Krankenhauses. Darüber und die Folgen sprach unsere Zeitung mit Werner.

Von Ralf Grün Lesezeit: 1 Minuten
+ 4375 weitere Artikel zum Thema