Archivierter Artikel vom 19.07.2013, 13:54 Uhr
Döttesfeld

Fragwürdige Pferdehaltung erhitzt in Döttesfeld die Gemüter

Die Gemeinde Döttesfeld wird von einem Tierskandal erschüttert. Der Vorwurf: Eine Familie, die einen Pferdehof betreibt, soll auf ihrem Grundstück mehrere Pferde nicht artgerecht gehalten und einige der Tiere sogar misshandelt haben.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net