Plus
Ehlscheid

Flüssiggas entweicht in Ehlscheid: 35 Feuerwehrleute rücken aus

Die Einheiten aus Kurtscheid und Bonefeld der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde (VG) Rengsdorf-Waldbreitbach sind am Mittwochmorgen um 10.59 Uhr zu einem Gefahrstoffunfall nach Ehlscheid ausgerückt. Die Ursache: Bei Baggerarbeiten war ein außer Betrieb gesetzter unterirdischer Tank mit Flüssiggas beschädigt worden. Durch die zerstörten Bauteile strömte das sich noch im Tank befindliche Gas aus. Dies konnte auch deutlich am Geruch in der näheren Umgebung wahrgenommen werden, schreibt die Feuerwehr Rengsdorf-Waldbreitbach in ihrer Pressemitteilung.

Lesezeit: 1 Minute
Durch die alarmierten Einsatzkräfte wurde zunächst der betroffene Bereich festgelegt und im notwendigen Sicherheitsabstand abgesperrt. Die direkt angrenzenden Gebäude mussten evakuiert und Zündquellen gesichert werden, so die Feuerwehr. Parallel dichteten die Feuerwehrleute die beschädigten Bauteile an dem Gastank ab und verhinderten damit ein weiteres Ausströmen. Zur Unterstützung wurde die Einheit Rengsdorf ...