Archivierter Artikel vom 07.07.2019, 10:53 Uhr
Plus
Engers

Festival RheinVokal in Engers: Mit Schubert wird es emotional im Schloss

Sie trafen sich abends in den privaten Salons in Wien, Graz, Linz oder St. Pöltn, spielten, tranken und musizierten. Denn in der Musik, vor allem in den Liedtexten, ließ sich so manches verpacken, was dem Geist der Restauration zuwider war. Auch Franz Schubert gehörte zu denen, die sich da versammelten und verwendete ab dem Jahr 1822 dafür den Begriff der „Schubertiade“. Eine solche veranstaltete das Festival RheinVokal im Dianasaal von Schloss Engers mit dem Tenor Markus Schäfer, dem Pianisten Tobias Koch und Stipendiaten der Villa Musica.

Von Lieselotte Sauer-Kaulbach Lesezeit: 2 Minuten