Archivierter Artikel vom 13.10.2016, 12:00 Uhr
Plus
Segendorf

Ferienaktion im Museum Monrepos: Es dauert, bis der Funke überspringt

Vor etwa 300 000 Jahren begannen die Neandertaler das Einzelkämpfertum aufzugeben, zusammen zu arbeiten und Empathie zu entwickeln. Nachweisen kann man das an Skelettfunden, erzählt Frank Moseler vom Museum Monrepos. Diese wiesen Narben von schwersten, aber verheilten Verletzungen auf – ohne Unterstützung hätten sie das nicht überlebt. Um Teamgeist ging es auch bei der Ferienaktion für Kinder „Gemeinsam sind wir stark!“ des Museums für menschliche Verhaltensevolution.

Lesezeit: 3 Minuten