Plus
Neuwied

Feierliches Ritual in Gladbach: Die Rückkehr des Weißen Ordens

Von Frank Hachemer
In der Wülfersberg-Kapelle bei Gladbach, einst Kloster-Kirche ihres Ordens, legten Neumitglieder der Prämonstratenser-Tertiaren ihr feierlichesVersprechen ab.
In der Wülfersberg-Kapelle bei Gladbach, einst Kloster-Kirche ihres Ordens, legten Neumitglieder der Prämonstratenser-Tertiaren ihr feierlichesVersprechen ab. Foto: Frank Hachemer

Ein Ereignis mit für die ganze Region historischer Dimension fand am Pfingstwochenende in der Wülfersberg-Kapelle beim Neuwieder Stadtteil Gladbach statt: Zum ersten Mal seit dem Jahr 1803 traten dort Menschen in der weißen Ordenskleidung des Prämonstratenserordens zusammen, um Neuaufnahmen in ihre Gemeinschaft zu feiern. Drei Neumitglieder wurden mit dem Ordensgewand ausgestattet, fünf legten ihr feierliches Versprechen ab.

Lesezeit: 2 Minuten
Für die Region ist das mehr als ein internes Ereignis einer geschlossenen Gemeinschaft: Es festigt sich die Rückkehr einer Institution, die bis zur Zwangsauflösung ihrer Klöster zu Beginn des 19. Jahrhunderts über Jahrhunderte die ganze Region stark geprägt hat. Die Zerstörung zu napoleonischer Zeit war so gründlich, dass das Wissen ...