Neuwied/Horhausen

Fahrlehrer mit 82 Jahren: Heinz Meffert bei seiner letzten Prüfung

Wenn der 82-jährige Heinz Meffert auf dem Beifahrersitz Platz nimmt, dann nicht, weil er sich zu alt zum Autofahren fühlt – ganz im Gegenteil. Er sitzt gern dort. Denn hier hat er die Kontrolle. Hier sagt er, wo es langgeht. Denn Meffert ist Fahrlehrer, und das schon seit fast 60 Jahren. Vor Kurzem hat er in Neuwied seine letzte Fahrprüfung begleitet. Zusammen mit seiner Enkelin, die sich dank der guten Anleitung durch ihren Opa nun über ihren Führerschein freuen kann.

Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net