Archivierter Artikel vom 10.08.2017, 16:00 Uhr
Plus
Kasbach-Ohlenberg

Europameisterschaft in Ohlenberg: Motocrosser aus neun Nationen auf der Piste

Golden leuchteten noch vor wenigen Tagen die reifen Weizenfelder am Ortseingang von Ohlenberg. Am blauen Himmel, der sich über die kleine Berggemeinde spannte, zogen Bussarde kreischend ihre Kreise. Idylle Pur. Einmal im Jahr ist aber Schluss mit der beschaulichen Ruhe im 800-Seelen-Dorf. Dann richtet der Motocross-Club Ohlenberg (MCC) auf der hauseigenen Rennstrecke eine internationale Motocross-Veranstaltung aus. In diesem Jahr zum 53. Mal. Zum zwölften Mal werden dann auch Läufe der Europameisterschaft in der Königsklasse des Motocross, die IMBA Open Class, ausgetragen. Rund 400 Fahrer aus neun Nationen und ihre Teams kampieren dann auf den abgemähten Weizenfeldern, um sich bei den Rennen auf eine halsbrecherische Jagd nach Pokalen und Meistertiteln machen.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten