Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 14:57 Uhr

Es Weihnachtet an der Wied schon sehr: Weihnachtsdorf präsentiert Attraktionen

Pünktlich zum ersten Adventswochenende hat sich das Weihnachtsdorf Waldbreitbach in Schale geworfen. Und auch wenn die offizielle Eröffnung der Aktion mit Fackelzug samt Musik von einer Attraktion zur nächsten Corona-bedingt ins Wasser fallen musste, wird das Weihnachtsdorf sicher wieder für alle zum Magneten, die sich in heimelige Stimmung versetzen lassen wollen und zudem noch Corona-konform einkehren möchten.

Die Naturwurzelkrippe zieht schon wieder viele Besucher an, auch wenn sie in diesem Jahr wegen Corona nicht in der Kirche, sondern im Marieneck aufgebaut worden ist. Foto: Jörg Niebergall
Die Naturwurzelkrippe zieht schon wieder viele Besucher an, auch wenn sie in diesem Jahr wegen Corona nicht in der Kirche, sondern im Marieneck aufgebaut worden ist.
Foto: Jörg Niebergall

Die Naturwurzelkrippe ist zumindest schon mal ein Glanzlicht für Besucher, auch wenn sie diesmal im „Marieneck“ aufgebaut ist. Die Illumination des Ständebaumes auf dem Platz am alten Kreuz it auch ein Hingucker. Das gilt sicher auch für die große Pyramide nach erzgebirgischem Vorbild, die an der Neuwieder Straße Blicke auf sich zieht. rgr