Archivierter Artikel vom 11.05.2011, 16:45 Uhr
Plus
Bonn

Erste Anklagen im Bonner WCCB-Skandal

Im Finanzdesaster um den gestoppten Bau des Bonner Kongresszentrums (WCCB) gibt es die ersten Anklagen. Im Zentrum: Der Südkoreaner Man-Ki Kim. Er war in Bonn als smarter Investor aufgetreten, hatte aber leere Taschen.

Lesezeit: 3 Minuten