Plus
Erpel

Erpeler Ley: Ehrenamtliche pflegen den Jüdischen Friedhof

Sieben Erpeler Bürger haben sich zusammengefunden, um den lange Zeit wenig beachteten Jüdischen Friedhof am Fuß der Erpeler Ley sichtbarer zu machen. „Als Kultur- und Erinnerungsstätte soll der jüdische Friedhof Erpel wieder Würdigung und Beachtung erfahren“, sagen Ulrike und Holger Diedenhofen, Christoph Gückel, Johanna Lenz, Harald Mundus, Bettina Pollklesener und Ulrike Stümpfig.

Von Simone Schwamborn
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 04.12.2022, 18:00 Uhr