Archivierter Artikel vom 21.07.2010, 13:22 Uhr
Linz

Ellen Demuth fordert Generationswechsel in der CDU

Ellen Demuth ist in der CDU im Kreis Neuwied so etwas wie eine Senkrechtstarterin.

Die neue Generation CDU: Landtagskandidatein Ellen Demuth mit Töchterchen Emilia und Lebensgefährte Gereon Schulz.
Die neue Generation CDU: Landtagskandidatein Ellen Demuth mit Töchterchen Emilia und Lebensgefährte Gereon Schulz.

In der Delegiertenversammlung im Juni ließ sie bei der Wahl des Landtagskandidaten für den Wahlkreis 3 ihre beiden erfahrenen Kontrahenten Gisela Born-Siebicke und Viktor Schicker hinter sich. Unmittelbar nach dem Sieg zeigte ich die 28-jährige Linzerin selbst überrascht von ihrem Erfolg. Inzwischen haben sich die Wogen ein wenig geglättet. Grund genug für die RZ, Ellen Demuth im Gespräch nach ihrer Einschätzung zur Nominierung und ihren politischen Zielen zu befragen.

Die Union braucht den Wechsel zu eoiner neuen generation von Politikern, sagte Demuth im Interview. Und die verkörpert sie selbst nicht nur aufgrund ihres Alters, sindern auc mit ihrer Patchwork-Familie.