Archivierter Artikel vom 08.10.2016, 17:42 Uhr
Leutesdorf

Einseitige Sperrung: Baustellen auf der B 42 bringen größere Umleitungen mit sich

Nach der Bauampel am Pegelturm in Ariendorf macht nun eine zweite Baustelle auf der B 42 den Autofahrern das Leben schwer.

Vom 7. bis 23. Oktober ist die B 42 zwischen Leutesdorf und Feldkirchen einseitig gesperrt. Wer Richtung Neuwied möchte, wird über das Wiedtal umgeleitet.
Vom 7. bis 23. Oktober ist die B 42 zwischen Leutesdorf und Feldkirchen einseitig gesperrt. Wer Richtung Neuwied möchte, wird über das Wiedtal umgeleitet.
Foto: Jörg Niebergall

In der Ortsdurchfahrt Leutesdorf wird die Fahrbahn saniert, und auch zwischen Leutesdorf und Neuwied-Feldkirchen stehen Straßenarbeiten an. Die Folge ist eine Sperrung der Bundesstraße in Richtung Neuwied. Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz geht davon aus, dass die einspurige Fahrbahnsperrung bis Sonntag, 23. Oktober, andauern wird. Autofahrer in Richtung Bonn werden in Bad Hönningen in Richtung Hausen/ Wiedtal umgeleitet. Der Verkehr von Neuwied in Richtung Bonn ist von der Sperrung nicht betroffen.