Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 06:00 Uhr
Plus
Neuwied

Einsatz für das mobile Impfteam: Mehr als 1000 Menschen im Heinrich-Haus geimpft

Ein weiterer Schritt im Kampf gegen das Coronavirus ist geschafft: Mehr als 1000 Menschen haben am Samstag in einer mobilen Impfaktionen im Heinrich-Haus Neuwied ihre Erstimpfung gegen Covid-19 erhalten. In eigens eingerichteten Impfstraßen im Berufsbildungswerk Heimbach-Weis gab es für Personen der Impfgruppe 2 – Auszubildende, Werkstattbeschäftigte, Bewohner sowie Mitarbeiter – die schützende Spritze.

Lesezeit: 2 Minuten