Plus
Rheinbrohl

Einflüsse aus Neuseeland im Mittelrhein-Wein: Was am „Monte Jup“ in Rheinbrohl wächst

Das Deutsche Weininstitut verzeichnet in Rheinbrohl zwei Weinlagen, den „Römerberg“ und den „Monte Jup“ – Letzteren stellen wir in unserem heutigen Teil der Serie „Eine Frage der Lage“ vor.

Von Simone Schwamborn
Lesezeit: 2 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 29.09.2022, 17:00 Uhr