Archivierter Artikel vom 21.12.2017, 14:48 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Eine Trauerwanderung: Wenn jeder Schritt einem Trost spendet

Jeder Trauernde hat diese Momente. Momente, die ihn gedanklich zurückkatapultieren und innehalten lassen. Ein Erinnerungsstück. Ein Lied. Ein Geruch. Ein bekannter Satz aus dem falschen Mund. Und schon ist sie wieder da: Diese Schwere auf der Brust. Dieses flaue Gefühl im Magen. Tränen in den Augenwinkeln.

Von Christina Nover Lesezeit: 7 Minuten