Plus
Neuwied

Einblicke in ein Stück Neuwieder Geschichte: 50. Jahrestag zum Bau der Raiffeisenbrücke

Von Rolf Niemeyer
50 Jahre Raiffeisenbrücke
Diese Aufnahme vom April 1977 zeigt die alte marode Brücke rechts und die neue links daneben. Fotos: Archiv Rolf Niemeyer Foto: Rolf Niemeyer

Sie ist fast schon ein Wahrzeichen für die Stadt Neuwied: die Raiffeisenbrücke. Vor 50 Jahren begannen die Bauarbeiten. Wir blicken zurück.

Lesezeit: 2 Minuten
Vor genau 50 Jahren – am 27. Juni 1974 – ist der erste Spatenstich zum Bau der heutigen Rheinbrücke erfolgt. In den vier Jahren darauf folgten die Montage der Brückenteile mit dem Pylon auf Hilfspfeilern, der Einzug der Seile, der Abriss der alten Brücke Ende August 1977 und der Verschub ...