Archivierter Artikel vom 23.09.2020, 16:00 Uhr
Plus
Linz

Ein frischer Blick auf alte Türme, Tore und Mauern: Die Linzer Stadtbefestigung als Buch

Eine geschlossene Stadtmauer schützte einst die Stadt Linz. Vier Stadttore und Türme, die an strategisch wichtigen Eckpunkten errichtet waren, boten ein imposantes, wehrhaftes Bild. Erhalten ist heute noch das Rhein- und das Neutor, ebenso wie der Pulverturm und der Burgturm der Burg Linz. Reste der Stadtmauer sind in der Stadt an manchen Stellen auch noch vorhanden. Trotz des reichen Erbes an steinernen Zeugen war die Linzer Stadtbefestigung bisher noch nicht Gegenstand einer zusammenhängenden Dokumentation. Die hat jetzt der Verein „Klio – zeitgenössische und historische Kunst Linz am Rhein“ vorgelegt. Der Titel lautet „Mauern und Türme – die Linzer Stadtbefestigung vom Mittelalter bis heute“.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten