Archivierter Artikel vom 22.12.2019, 19:45 Uhr
Plus
Irlich

Ein Dach für die 15.000 Euro Krippe: Irlicher baut extragroßen Stall

Sobald man den Hof von Karl-Heinz Klaes in Irlich betritt, merkt man: Der Rentner hat ein Faible für Holz. Durch ein schweres hölzernes Eingangstor geht es zur Eingangstür, vor der ein Nikolaus aus Tischlerplatte die Besucher grüßt. Anschließend geht es die dunkle Holztreppe hinauf ins Wohnzimmer – auch hier bestimmt der natürliche Werkstoff den Einrichtungsstil, ein heller Buchentisch steht mitten im Raum.

Von Tim Saynisch Lesezeit: 4 Minuten